Sonntag, 24. April 2016

DIY, Hochzeitsgeschenke

Ich habe wieder ein bisschen gebastelt.. 
und das ist nicht nur irgendwas..
sondern für eine Hochzeit meines Onkels :) 
Mir sind so viele Dinge im Kopf durchgegangen,
die ich am nächsten Tag umsetzen wollte. 
Das ist dabei raus gekommen :

1.Idee
 
Diese Idee sah ich bei Pinterest und ich dachte nur, ja das muss ich auch machen ! Den Baum hab ich ausgedruckt. Alles andere gestempelt :) Aber ich muss euch sagen, das diese Idee auch ganz schön anstrengend war,denn ich musste dann später auf der Hochzeit alle Fingerabdrücke einsammeln & es waren mehr als 60 Leute da. Natürlich habe ich nicht alle geschafft weil ich auch so noch beschäftigt war mit fotografieren (Hobbyfotografin & auch für andere die die Bilder haben wollen) und dazu musste ich noch andere Dinge erledigen & gleichzeitig noch die Hochzeitsmomente nicht verpassen :D Ganz schön anstrengend aber es hat sich echt gelohnt! Die Gäste waren begeistert von dieser Idee und ich bin mit Stempelkissen und Feuchtigkeitstücher durch die Gegend gerannt :)  
Ich habe dann noch eine kleine niedliche Idee gehabt es ein wenig noch zu schmücken, mit einem Etikett & einen dazugehörigen Spruch.

& das ist das Ergebnis:

2.Idee 
Die nächste Idee war ein muss. Eine Glückwunschkarte.Natürlich selbstgemacht. Diese Idee war meine eigene :) Spitze musste unbedingt dazu ! Am anstrengendsten war es den Briefumschlag zu stanzen. Die Herzchen hab ich als Deko mit rein gestreut. Ich hatte dann auch die Idee ein Bild was nicht jeder hat (da ich ja eine Instax besitze) mit rein zupacken. Auch wieder ein spontanes Ding gewesen. :) Das Instaxbild ist jetzt nur ein Beispiel. :)

& das ist das Ergebnis:  
 TOLL oder ? :)


3.Idee

Dritte & letzte DIY Idee. Habe zu erst über Pinterest gesehen wie schick es aussieht wenn man Moos und dann Bilder (die ausgeschnitten werden als Figuren) rein gesteckt werden. Leider hatte ich nur dieses eine schöne Foto von den beiden. Dann kam mir die Idee das ich eh eine Kerze "basteln" wollte. Also mit "basteln" meine ich Serviettentechnik. Ich habe mir Taschentücher gekauft von Depot die das Thema Hochzeit hatten & auch immer noch haben. Dann dachte ich mir so das ich die Kerze doch einfach mit rein stecken könnte. Vorher habe ich sie noch dekoriert mit Federn und sehr viel Glitzer. Das Bilder kam dann auf die andere Seite. Zum Schluss wieder ein Etikett mit einen dazugehörigen Spruch den ich zu Hälfte selber ausgedacht habe. Ich finde den Text super niedlich & es passt so super dazu, da man die Kerze ja eh nicht anzünden kann & hält ja dann für die Ewigkeit ;) 



Die Taschentücher habe ich noch mit rein gepackt :) 

Hier noch ein Geschenk mit 
selbstgestempeltem Packpapier.


& so sah die Geschenktüte aus (von NanuNana)


Ich bin ehrlich gesagt sehr stolz auf die ganzen Geschenke. :) & ehrlich ich wünsche mir viel lieber sowas selbstgemachtes als Geldgeschenke. Ich liebe sowas einfach. Leider konnte ich ja nicht ihre Reaktion sehen. Aber ich hoffe das beide sich freuen. So haben sie viele tolle Erinnerungen.


Wie gefallen euch die Ideen ? 



Kommentare:

  1. Hallo Jule, das sind ja wirklich gelungene Geschenke. Gerade bei Hochzeiten muss ja auch etwas Persönliches hinter dem Geschenk stehen. Ich muss ja zugeben, dass mein Mann da eher die kreative Ader hat. Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey :)
      vielen dank <3
      richtig..selbstgemacht find ich auch am schönsten :) oh das ist ja geil..sowas hab ich auch noch nicht gehört..das der mann kreativer ist als die frau :D

      vielen dank, den wünsche ich dir auch!

      lg jule

      Löschen
  2. Das sieht ja alles super aus! wow!

    Toller Bericht!

    Wünsche dir einen schönen Wochenstart!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen