Dienstag, 27. Dezember 2016

{REVIEW} Sally Hansen Color Therapy

Ich habe vor ca. einen Monat bei www.andysparkles.de ein Sally Hansen Nagellack Set gewonnen, was es erst ab Januar/2017 im Handel geben wird. Ich hab mich wahnsinnig gefreut und bin sehr gespannt. Die Nagellacke sind ein klein wenig anders als die normalen, sie enthalten Argan Oil und pflegen dadurch die Nägel. Finde ich schon mal Top da meine Nägel sehr viel Pflege brauchen. Beim auftragen habe ich bemerkt das die Nagellacke nicht so extrem nach "stechenden Nagellackgeruch" duften sondern eher weicher. Schon wieder ein Pluspunkt da mein Freund immer rum heult ich solle woanders lackieren gehen :)






Zu den Farben habe ich auch 2 weitere Lacke dazu bekommen. Einmal das Nail & Cuticle-Oil, das mit Argan-, Acai- und Nachtkerzenöl die Nagelhaut reichhaltig versorgt und ein Top Coat :)
Von dem Nail & Cuticle-Oil war ich richtig begeistert.


Alleine der kleine Pinsel gefiel mir sehr und irgendwie würde ich mir diesen kurzen, breiten Pinsel auch bei den anderen normalen Nagellackflaschen wünschen. Ich liebe breite Pinsel und komme immer sehr gut damit zurecht. Ich bin sehr zufrieden mit dem Pflegeöl :)  Bevor ich meine Nägel anfange zu lackieren trage ich dieses Öl auf, lasse es ca. eine Stunde richtig einwirken und wasche mir dann die Hände um los zu lackieren. Ich muss es immer ausspülen (bei jedem Nagellacköl) weil irgendwie diese Öle nie richtig einziehen obwohl ich sehr trockene Nagelhaut habe. Auch wenn ich weniger darauf tue..dennoch will es nicht einziehen :D  Aber wenigstens es pflegt und meine Nägel brechen nicht mehr :) Ach ja.. das Öl duftet auch so schön!

Zu den Farben:

230 Sheer Nirvana - sehr helles rosa 
 der erst in 3 Schichten komplett deckt
 220 Rosy Quartz - ein schönes Blassrosa, erinnert an Frenchnails, 
2 Schichten hab ich aufgetragen

 201 Re-Nude - kräftiges nude, deckt in 2 Schichten
150 Steely Serene - mischmasch aus grau und beige, 
deckt komplett in 3 Schichten

360 Red-y to Glow - kräftiges, helles Rot; deckt in 2 Schichten

370 Unwined - ein schönes weinrot, auf dem Bild habe ich 2 Schichten lackiert .. in 3 Schichten wird es noch dunkler.


Die Lacke lassen sich alle super auftragen :) Trägt man auch das Nagelöl regelmäßig und immer vor dem lackieren auf, erkennt man auch Verbesserung der Nagelhaut und die Nägel brechen überhaupt nicht mehr. 


Den Top Coat finde ich richtig Klasse!! Endlich mal einer der die Nagellackfarbe (auch nach langem warten) nicht verschmiert bzw. die Farbe aufnimmt. Ich hatte immer das Problem dass wenn ich meine Nägel lackierte und nach einer halben Stunde wartete, das der Pinsel des Top Coats (Sally Hansen & Essie) Farbe aufnimmt, besonders bei den Rottönen. Hier passiert es kaum und nur sehr leicht bei den Rottönen, wie man auf dem Bild etwas erkennen kann. Das Auftragen ist super einfach und es fühlt sich schön dick und geschützt an. Ich mag ihn sehr und würde ihn auf jeden Fall nachkaufen :) 

Fazit:

Die neue Linie Color Therapy von Sally Hansen gefällt mir sehr gut. Wenn es noch mehr unterschiedliche und spannendere Farben später gibt würde ich mir auch welche dazu kaufen. Hätte ich die Nagelackfarben nicht würde ich mir diese Farben nicht kaufen da ich schon so viele ähnliche habe. Es ist also kein MUSS für mich diese Farben zu kaufen da ich jetzt kein Unterschied sehe außer das sie nicht so extrem nach "Nagellack" duften.

Was ich wirklich empfehlen würde und mir auch später nach kaufen werde, ist das Nagellack-Öl und der Top Coat. Beide haben bei mir gepunktet. :)

(Je 9,99 €)








1 Kommentar: